Schopenhauers Kosmos

 

 Wechsel.

1) Wechsel der Materie beim Beharren der Form.

(S. unter Leben: Wesen des Lebens und Gegensatz des Lebenden gegen das Leblose.)

2) Wechsel der Dinge.

(S. Unbestand.)