Schopenhauers Kosmos

 

 Don Quijote.

Don Quijote allegorisiert das Leben jedes Menschen, der nicht, wie die Anderen, bloß sein persönliches Leben besorgen will, sondern einen objektiven, idealen Zweck verfolgt, welcher sich seines Denkens und Wollens bemächtigt hat; womit er sich dann in dieser Welt freilich sonderbar ausnimmt. (W. I, 284.)